Kategorien
Allgemein

Standardkodierung von JSP Seiten

Wird eine JSP Seite in ein Servlet übersetzt und dann auch noch von einem Browser aus aufgerufen, so sind etwa vier Kodierungen durchlaufen.

Zuerst wird aus einer JSP Seite eine Java Klasse erzeugt. Hierfür findet eine Konvertierung von ISO-8859-1 nach UTF-8 statt. Will man eine andere Kodierung in der JSP Seite pflegen, so muss das mit einer pageEncoding Anweisung angegeben werden.

Dann wird aus der Java Klasse der JavaVM Bytecode erzeugt. Hier findet – so die Java Klasse in UTF-8 kodiert ist – keine konvertierung statt. In der JavaVM ist dann alles in Unicode.

Nun kommt der spannende Augenblick und ein Browser greift auf das übersetzt JSP-Servlet zu. Die Kodierung der HTTP-Anfrage des Browsers wird genutzt um die Daten der Anfrage vom Servlet-Container in Unicode zu wandeln.

Für die Reise zurück wandelt eine JSP Seite dann den Datenstrom – so nichts anderes vorgegeben – wieder in ISO-8859-1 um.

Um das ganze noch ein wenig spannender zu gestalten, ist die Standard-Kodierung von JSP Dokumenten – also XML-basierte JSP’s – natürlich UTF-8.

Seltsam also, das normalerweise so wenig Kodierungs-Probleme auftreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.